Bild
titelbild_verschoenerungsverein_kaisten.jpg
Kategorie
Soziales

Anschaffung eines Schlegel- /Mulchmähers

Registriere dich um deine Stimme abzugeben

Status des Projekts

Platzierung
10
Stimmen
50

Ein Projekt von
Verschönerungsverein Kaisten

Kontakt

Telefon
079 376 11 71

Rückenschonende Arbeitserleichterung beim Ausmähen der vielen Wegränder und der Plätze rund um die Ruhebänke.

Mit der Anschaffung eines Schlegel-/Mulchmähers („Mulcher“) wird vor allem die gesundheitliche Belastung im Bereich Rücken und Gelenke der älteren Mitarbeiter verbessert. Man darf auch mit deutlicher Zeitersparnis rechnen.
Für die Anschaffung rechnen wir mit Kosten von ca. 6000.-- zu Lasten des Vereins

Der Verschönerungsverein Kaisten widmet sich der Pflege unserer Wanderwege, der über 40 Ruhebänke und 10 Grillplätze. Die Bannwanderung im Sommer und das Schmücken der Weihnachtsbäume im Dorf sind Höhepunkte im Vereinsleben.

Damit der VVK die vielfältigen Aufgaben zur Verschönerung unseres Dorfes erfüllen kann, ist er auf zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer angewiesen. Frauen sind ebenso willkommen wie Männer. Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass fast alle Mitarbeiter pensionierte Berufsleute sind, die sich dem Verein rund einmal pro Monat für einen Nachmittag zur Verfügung stellen. Nach 3 - 4 stündiger Arbeit trifft man sich zu einem gemeinsamen Zvieri und zum ungezwungenen Gedankenaustausch.
Jedes Jahr führt der VVK eine Bannwanderung durch, bei der jeweils 60-80 interessierte Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner einen Ausschnitt der Gemeinde näher kennen lernen. Themen der letzten Jahre: Elektrizität (SWISSGRID), Fischerei am Rhein, Jagd, Hochwasserschutz, Rebbau, Geologie in und um Kaisten (Kiesgrube Langacher).
Die Aktiven des Vereins sind also ältere Herren, die dankbar sind, wenn ihnen die Arbeit durch effiziente Maschinen erleichtert wird. Sichel und Sense wurden durch Fadenmäher, Laubrechen durch leistungsstarke Bläser ersetzt. Aber auch mit den modernen Geräten werden Rücken und Gelenke jedesmal strapaziert. Darum sind wir überzeugt, dass zur kräfteschonenden Säuberung der Ränder unserer Wanderwege ein Schlegelmäher „Mulcher“ die optimale Hilfe wäre. Womit wir unser Projekt für das Jahr 2020 vorgestellt hätten.