Bild
Kategorie
Soziales

Jungwacht Sommerlager 2022

Registriere dich um deine Stimme abzugeben

Status des Projekts

Platzierung
2
Stimmen
116

Ein Projekt von
Jungwacht Windisch

Kontakt

Telefon
0765454506

Die Jungwacht Windisch führt ein zweiwöchiges Sommerlager für Kinder von 8 bis 15 Jahren durch. Mit rund 50 Kinder und Jugendliche werden wir zusammen vom 09. – 22. Juli ein Abenteuer im Zeltlager erleben.

Mit Spiel und Spass, Zusammenarbeit und Entdeckerfreude erleben die Kinder viel Spannendes ausserhalb der digitalen Welt. Wir Bauen zusammen Zelte auf, Kämpfen in Geländespielen um Rohstoffe und singen zusammen am Lagerfeuer.

Die Jungwacht Windisch versucht Kinder auf sozialer Ebene abzuholen und in ein wunderbares Erlebnis zu stürzen. Das ganze beginnt schon im letzten Quartal 2021 mit der Planung, in welcher das Leitungsteam aus 16-24 Jährigen freiwilligen beginnt Programmblöcke vorzubereiten, den Lagerort begutachten und vieles mehr. Dann kurz vor Lagerbeginn begibt sich ein kleines Team schon an den Lagerort und beginnt mit dem Aufbau. Es wird eine Küche aufgestellt, Materiallager, Essenszelt und vieles mehr. Schlussendlich reisen wir alle zusammen in Windisch ab und auf an den Lagerort (noch geheim!) um dort 2 wunderbare Wochen zu verbringen.

Mit dem Geld des IBB-Booster könnten wir zb. einen grossen Ausflug machen, neues Lagermaterial bestellen (Spiele, Zelte, Blachen, Sportgeräte), ein etwas Ausgefalleneres Essen geniessen und noch viel mehr.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Zusammen lachen, singen und geniessen am Lagerfeuer, Zelte bauen, über dem Feuer kochen und vieles mehr machen wir zusammen in der Jungwacht. Die Jungwacht Windisch ist ein Jungend und Sport verein den Kindern das spassige Zusammensein ermöglicht.

Am 26.06.1932 gründete der Priester von Birsfelden (H.H.J. Krummenacher) eine Jungmannschaftsgruppe, die er Jungwacht nannte. Die Jungen der Gruppe trugen als Einheit ein grünes Hemd mit einem aufgestickten Jesuszeichen. Der SKJV wurde auf diese Gruppe aufmerksam und übernahm diesen Namen für all ihre Jugendgruppen.

Im Verlaufe der Jahre wurden den einzelnen Schaaren immer vielzähliger und grösser. Heute haben sich einige mit dem Blauring zu einer JuBla zusammengetan, wir (in Windisch) sind jedoch noch «eigenständig» und zwei verschiedene Vereine.
Jedes Jahr geht das Leitungsteam mit den Kindern auf ein zwei wöchiges Abenteuer in forme eines Lagers. Wir bauen einen eigenen Turm, machen grosse Wanderungen und sind viel draussen. Das Jahr durch gibt es jede Woche eine Gruppenstunde für alle Kinder. Meist leiten zwei Leiter eine Gruppe von 5-10 Kindern. Zusätzlich machen wir immer wieder mal grössere Anlässe, diese oft auch mit dem Blauring Windisch zusammen. Von einem eigenen Kinobesuch bis zu einem verrückten Wagenrennen ist alles dabei.

Das sind wir, Jungwacht Windisch.