Bild
Kategorie
Sport

slowUp Brugg Regio 2020

Aktuell ist keine Abstimmung möglich

Status des Projekts

Platzierung
3
Stimmen
271

Ein Projekt von
Verein slowUp Brugg Regio

Kontakt

Telefon
056 560 50 00

slowUp Brugg Regio – das autofreie Erlebnis für Gross und klein! Im Namen der jährlich 30'000 begeisterten Teilnehmenden danken wir für Ihre Stimme, damit der slowUp Brugg Regio auch in Zukunft über die Strassen der Region rollen kann.

Das slowUp-Rezept ist so einfach wie überzeugend: Man nehme rund 30 km Strassen in einer attraktiven Landschaft, sperre sie einen Tag für den motorisierten Verkehr und sorge für ein vielseitiges Rahmenprogramm entlang der Strecke. Daraus wird ein Fest, anders als alle anderen: Jung und Alt, Familien und Singles, Bewegungsmenschen und Genussmenschen geniessen die fröhliche Stimmung im autofreien Ambiente und entdecken dabei die Schätze der Region Brugg.

Mit 175'000 teilnehmenden seit dem Start im Jahr 2012 ist der slowUp eine Erfolgsgeschichte. Aus einer einfachen Idee wurde aus dem slowUp Brugg Regio mittlerweile einer der grössten Anlässe im Kanton. Für die durchführen dieses grossartigen Events sind wir auf Sponsoringgelder angewiesen – aus der Region, für die Region – denn der Verein slowUp Brugg Regio möchte die Erfolgsgeschichte weiterschreiben.

Viel Leidenschaft – das Kern-OK des slowUp Brugg Regio

Peter Schütz, Jonas Stucki, Marco Wächter, Dietrich Berger, Karin Erne und Thilo Capodanno sind das Gerüst und halten die 1000 Fäden zusammen, die es braucht, damit der slowUp-Tag reibungslos über die Strassen der Region rollen kann.

Die Finanzierung der Sicherheitskräfte, der Infrastruktur und des Rahmenprogramms für den slowUp Brugg Regio basiert hauptsächlich auf Sponsoringeinnahmen. Der Event soll auch künftig kostenlos sein. Ohne die Unterstützung von regionalen Unternehmen kann der slowUp Brugg Regio nicht durchgeführt werden.