Bild
Kategorie
Kultur

Der Tradition zuliebe: Neue Teppiche für Brugger Jassturnier Stächerei

Registriere dich um deine Stimme abzugeben

Status des Projekts

Platzierung
3
Stimmen
232

Ein Projekt von
Jassclub Stächerei Wasserschloss

Kontakt

Telefon
+41794366749

Der Jassclub Stächerei Wasserschloss veranstaltet jährlich das beliebte Jassturnier Stächerei. Die notwendigen Jassteppiche müssen für rund 5000 Franken beschafft werden. Für das kulturelle Gut in der Region Brugg! Danke für Ihre Stimme!

Ein Jassturnier mit 120 Teilnehmenden ist ohne eigene Jassteppiche wirtschaftlich kaum durchführbar. Die gemieteten sollen weg, eigene her. Deshalb müssen nun dringend neue Jassteppiche angeschafft werden, dies in den Brugger Farben schwarz und weiss. Jetzt liegt es an Euch: Den kulturliebenden Bruggerinnen und den traditionellen Bruggern. Gebt dem Jassclub Stächerei Wasserschloss Eure Stimme und erfreut Euch über das einzigartige Gefühl, ein Stück schweizer Kulturgut in Brugg am Leben zu erhalten. Wir bieten der Region ihr eigenes, grosses Jassturnier in der Turnhalle Schützenmatt, inklusive Schwiizerörgeli-Begleitung! Jassen hält den Geist fit! Danke für Eure Stimme! «Brugg ist Trumpf!».

Der Jassclub Stächerei Wasserschloss fördert das Jassen in der Region Brugg. Wir führen eine spannende Jass-Meisterschaft und veranstalten jährlich unser Jassturnier Stächerei «Met em Buur is Zähni!». Unser Motto: «Respekt ist Trumpf!»

Der Jassclub Stächerei Wasserschloss ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches und hat seinen Sitz in Brugg AG. Er bezweckt das gemütliche Beisammensein von Jassfreunden und die Organisation und Durchführung von Jassveranstaltungen.

Die Meisterschaft des Jassclub Stächerei Wasserschloss dauert vom Januar bis im Oktober und wird in fünf Vorrunden und einem Final gespielt. Der Spieler mit den meisten Punkten wird zum Stächerei-König erkoren und erhält den Stächerei-Pokal. Gespielt wird jeweils am Samstag um 16:15 Uhr. Beim Final-Turnier wird zudem ein Essen offeriert. Gewertet werden die besten drei aus total fünf Vorrunden-Turnieren (1 Streichresultat bei vier Teilnahmen) und der Final (zählt x 1.5). An den Turnieren werden sechs Passen à acht Runden gespielt. Ein klassischer Turnier-Jass. Alles zählt einfach, kein Slalom und kein Match-Bonus. Die Punkteverteilung erfolgt analog dem Formel 1-Punktesystem.

Jeweils am dritten Samstag im November wird das Jassturnier Stächerei veranstaltet. Der Jassclub führt sein beliebtes Turnier in der schön hergerichteten Turnhalle Schützenmatt in Brugg durch (Angenehm geheizt und gezielt gelüftet). Das Anjassen ist jeweils mit heissen Duellen gespickt. Ein stimmungsvoller und geselliger Nachmittag ist Programm. Wenn um 18.00 Uhr das Ausjassen fertig ist, wird Ghackts met Hörnli serviert, somit können die Teilnehmer gestärkt in die finalen zwei Passen starten (Jassstich). Die Stächerei geht ab diesem Zeitpunkt so richtig los. Kein "Zähni" ist mehr sicher vor der "Sau"! Nach dem Rangverlesen können sich alle beim Gabentempel bedienen.

Als Saisonabschluss wir das interne Preisjassen, «Armi Sou-Jass», zelebriert.