Bild
IBB_iBBooster_illustrierteBIlder_HighFive

Bis zu 5000 Franken für Vereine.

Jede und jeder darf mitbestimmen und die Gewinner auf der IBB-Gönnerplattform auswählen. Die Teilnahme an der Abstimmung ist kostenlos und bis am 19. Januar 2022, 12.00 Uhr möglich. Mit einer kurzen Registrierung bis Du dabei. Bitte beachte, dass unsere Bestätigungsmails oft im Spam-Ordner landen. Nach dem Login gilt es, 5 Stimmen auf 5 verschiedene Projekte zu verteilen.

Registrieren und mitbestimmen.

Projekte

Die Region Brugg erfreut sich über unzählige unterschiedliche Vereine, Gruppierungen und Organisationen. Auch deren Ideen könnten vielfältiger nicht sein.

Kategorie
Sport

Neue Trikots für Juniorinnen

Platzierung
10
Stimmen
44
Kategorie
Sport

Tätigkeiten der Turnveteranen Hausen

Platzierung
14
Stimmen
17
Kategorie
Soziales

Erhaltung des Kursangebots der Volkshochschule Region Brugg

Platzierung
6
Stimmen
49
Kategorie
Sport

Gemeinsame Vereinsfahne

Platzierung
2
Stimmen
98
Kategorie
Sport

125 Jahre Turnverein Windisch

Platzierung
10
Stimmen
42
Kategorie
Kultur

Bienenhecke/Hochstamm-Obstbäume – Biodiversität zum Wohl der Bienen

Platzierung
2
Stimmen
128

Neuigkeiten

Drei Duzend Projekte im Rennen.

Die Abstimmung ist gestartet - und Ihr habt die Qual der Wahl. Unterschiedlichste Projekte stehen zur Auswahl. Nach einer kurzen Registrierung kann jede und jeder 5 Stimmen auf 5 verschiedene Projekte verteilen. Viel Spass beim Stöbern und Abstimmen.

MG Hausen setzt iBBooster-Projekt um

Nach vielen Umplanungen aufgrund der Corona-Pandemie ist es nun endlich soweit: Die Musikgesellschaft Hausen präsentiert ihr Programm am Sonntag, 21. November 2021. Die IBB Energie AG wünscht einen traumhaft schönen Anlass.

Bis zu 5000 Franken gewinnen!

Seit heute können Vereine, Gruppierungen und Organisationen aus der Region wieder Projekte einreichen und finanzielle Beiträge gewinnen. Bis wann die Projekteinreichung möglich ist, wie und was gewonnen werden kann: Alle Informationen zur neuen Ausgabe findet Ihr in den Teilnahmebedingungen.

Gewinnerprojekt startet

Lange haben wir mit ihnen gehofft, nun ist es tatsächlich möglich: Die Durchführung der Brugger Abendrennen ist gesichert und startet Morgen, am 26. Mai 2021. Wir drücken allen Radfahrerinnen und Radfahrern die Daumen.