Bild
Kategorie
Kultur

Römertag Vindonissa – Spektakuläre Gladiatorenkämpfe

Registriere dich um deine Stimme abzugeben

Status des Projekts

Platzierung
4
Stimmen
191

Ein Projekt von
Gesellschaft Pro Vindonissa

Kontakt

Telefon
079 780 61 77

Am Römertag Vindonissa messen die Gladiatoren im Amphitheater ihre Kräfte. Erstmals treten sie im Team gegeneinander an. Das verspricht ein grosses Spektakel.
Mit dem Beitrag aus dem iBBooster werden die Gladiatoren engagiert: Jede Stimme zählt!

Am Römertag vom 9. Juni wird Vindonissa zum Zentrum dem römischen Schweiz. Römergruppen und Partnermuseen sowie Forschungseinrichtungen zeigen vielfältige Aspekte des römischen Lebens: Sie können beispielsweise ihr Latein in einer römischen Schule verbessern, römische Köstlichkeiten probieren, oder den Legionäre beim exerzieren zusehen. Spannende Workshops und Mitmachangebote vermitteln das Leben in der Antike auf anschauliche Weise.

Diesjährige Highlights:
> grosse Gladiatorenspiele
> Ausbildung zum Gladiator, für Kinder ab 8 Jahren
> Matrone mit Sklave (High Society)
> Medicus (römischer Arzt)
> Partnermuseen und Experimentelle Archäologie aus der ganzen Schweiz
> römischer Markt mit hochwertigen Repliken (Schmuck, Keramik, Öllämpchen...)
> römische Schule
> römische Schauküche
> Handwerksstände (Knochenschnitzen, Färberei, Textiles Handwerk)
> Legionäre im Marschlager

Der Römertag wird von der Gesellschaft Pro Vindonissa in enger Zusammenarbeit mit dem Römerlager Vindonissa und der Kantonsarchäologie Aargau organisiert. Finanziert wird er über Eintritte und einen namhaften Beitrag des Swisslos-Fonds. Die beiden Standortgemeinden Brugg und Windisch unterstützen den Anlass grosszügig mit Personal- und Materialaufwand. Für die Umsetzung des Programms sind Sponsoringbeiträge vorgesehen. Der Beitrag aus dem IBBBooster ermöglicht die grossen Gladiatorenspiele im Amphitheater.

aktuelle Informationen finden Sie unter: www.römertag.ch

Die Gesellschaft Pro Vindonissa fördert seit über hundert Jahren die Erforschung und Vermittlung des römischen Legionslagers von Vindonissa, das heute auf dem Gebiet der Gemeinden Windisch und Brugg liegt.

Seit 1897 zielen unsere Aktivitäten darauf ab, die Geschichte von VINDONISSA zu erforschen, Funde zu sammeln und Forschungsergebnisse zugänglich zu machen. Mit dem bekannten «Römertag» lassen wir ein breites Publikum in die Lebenswelt der Antike eintauchen. Unser Jahresbericht ist eine vielbeachtete archäologische Publikation. Ausserdem bringen wir Forschende, Lernende und Interessierte zusammen, organisieren Exkursionen, besuchen Grabungen und zeigen immer wieder auf, welchen Einfluss die römische Kultur auf das heutige Leben hat.
Seit ihrer Gründung vor über hundert Jahren hat die Gesellschaft PRO VINDONISSA sich stark gewandelt, so wie auch unser Verständnis des römischen Lebens in der Schweiz. Am Anfang stand eine weitsichtige Pioniertat: der Bau des VINDONISSA Museums in Brugg. Der Jugendstilbau wurde 2007 behutsam renoviert und ist vom Schweizer Heimatschutz unlängst in den exklusiven Kreis der 50 schönsten Museen der Schweiz aufgenommen worden.