Bild
Kategorie
Kultur

We’ve got the Blues - Abschiedskonzert Markus Joho

Registriere dich um deine Stimme abzugeben

Status des Projekts

Platzierung
10
Stimmen
57

Ein Projekt von
Orchesterverein Brugg

Kontakt

Telefon
056 496 51 91

Unser langjähriger Dirigent Markus Joho tritt im Juni aufgrund seiner Pensionierung ein letztes Mal mit uns auf. Da das Projekt finanziell aufwändig ist, brauchen wir eure Unterstützung!

Hilfst auch Du uns, damit dies gelingt?

Bereits zu Beginn seiner Tätigkeit als Dirigent des Orchestervereins Brugg vor 20 Jahren waren Markus Joho die sogenannten «Crossover»-Konzerte ein grosses Anliegen. Der Austausch mit MusikerInnen aus anderen Sparten empfand er stets als bereichernd. So haben sich gemeinsame Projekte mit Hackbrett, Alphorn, Akkordeon, Vibraphon, Klezmer-, Rock-, Jazz- und Irish-Band und chinesischen Instrumenten ergeben. Es war auch immer wieder spannende Arrangierarbeit angesagt.

Dass das Abschiedskonzert von Markus Joho mit dem Orchesterverein Brugg mit der Band «Honeysuckle Rose» stattfindet ist deshalb ein schöner Schlusspunkt, weil er in dieser Band selber seit 10 Jahren als Geiger mitspielt.

«Honeysuckle Rose» - kurz HSR – ist eine 7-köpfige Band aus dem Grossraum Aarau, die im Jahr 2013 gegründet wurde. Die Bandmitglieder würfeln sich bunt zusammen aus Profi- und Amateurmusikern, die sich, neben der Musik, auch menschlich sehr gut verstehen, was der Musik sehr zuträglich ist. Als sprichwörtlicher Tausendsassa spiet HSR querbeet von Jazz über Blues, Rock und Soul bis Country. Im Jahr 2018 haben sich die Musiker einen Herzenswunsch erfüllt und eine CD mit Coversongs herausgegeben. Da sie für ihre Musik regelrecht brennen, verstehen sie es, das Publikum zu fesseln.

«Den Blues haben» bedeutet bekanntlich, dass man sich in einer melancholischen Stimmung befindet. Das ist bei einem Abschied nach über 20-jähriger Zusammenarbeit sicher der Fall. Ein bisschen Wehmut wird bei diesem letzten Projekt sicher mitschwingen. Viele Freundschaften sind entstanden, viele gemeinsame Erinnerungen bleiben. Deshalb der Titel dieses Konzertes.

Seit über 200 Jahren sind wir ein wichtiger Teil des breiten musikalischen Lebens in und für die Region Brugg und damit auch eine der ältesten Institutionen im Aargau und eines der traditionsreichsten Orchester der Schweiz.

Unser Amateur-Orchester besteht aus über 30 Mitgliedern, welche eines gemeinsam haben: Freude am Musizieren in einem gut funktionierenden Verein.
Wir sind als junggebliebener Verein bekannt, welcher immer wieder Konzerte mit Ensembles aller Musikrichtungen, auch Ensembles ausserhalb der klassischen Szene – z.B. Volksmusik, Klezmer, Blues, Rock…- realisiert. Aber auch Werke selten gespielter Schweizer Komponisten sind in unseren Konzertprogrammen anzutreffen.
In unseren Konzertzyklus gehören die beiden traditionellen Konzerte «Serenade» und «Herbstkonzert».